Fußbodenheizung wird verlegt

Und wieder ist eine Woche vorbei, in der auf unserer Baustelle einiges passiert ist. Die Fußbodenheizung wurde fast vollständig verlegt. Darüber hinaus wurde durch den Ofenbauer die Kaminfläche abgemauert, damit der Estrich nicht einfließen kann.

20140222f 20140222d 20140222c 20140222b

Der Estrich wird in der kommenden Woche kommen. Anschließend beginnt der erste “kleine” Arbeitseinsatz. Bevor die Wärmepumpe im Technikraum aufgestellt wird, muss die Abstellfläche gefliest werden. Das ist eine heikle Angelegenheit, da wir auf dem jungen Estrich eine Fläche verfliesen. Der Estrich wird sich durch die Trocknung bewegen, deshalb müssen wir hier Spezialkleber (sog. Flex-Kleber) und kleine Fliesen verwenden. Die Kleberschicht muss mit dem sog. “Floating-Buttering-Verfahren” aufgebracht werden, d.h. Kleber kommt sowohl auf den Untergrund wie auch auf die Fliesenrückseite. Das sorgt für eine bessere Haftung ohne Lufteinschlüsse. So die Theorie!

20140222e

Wir werden sehen.

Innenputz (Grundputz) ist fertig

Heute wieder mal auf unserer Baustelle. Die Innenputzarbeiten sind fertig geworden. Ich hätte nicht gedacht, dass sich hierbei schon soviel Feuchtigkeit ansammelt. Da habe ich gleich mal gelüftet :-)

20140216d

20140216a  20140216c 20140216b

Kommende Woche soll die Fußbodenheizung verlegt werden und danach kommt der Estrich rein. Sobald der liegt, kann genauer geplant werden.

Der Umzugtag rückt näher!

TÜV am Bau – Rohbauabnahme

Am Freitag war die Abnahme des Rohbau inkl Rohinstallation vom TÜV. Sehr interessant, was der Kollege alles findet. Naja, es sind bestimmt 40 Jahre Berufserfahrung dabei.

20140201a

Elektroleitungen, Sanitär und Dachdämmung sind fast fertig. Die Maurer haben noch eine Nachbesserungsarbeiten durchgeführt.

Küche

Küche

Dachstuhl

Dachstuhl

Dachstuhl

Dachstuhl

WC im DG

WC im DG

Dusche im DG

Dusche im DG

Elternschlafzimmer

Elternschlafzimmer

Gäste-Bad

Gäste-Bad

Flur

Flur

Eingang Wohnbereich

Eingang Wohnbereich

Jetzt sind auch alle Hausanschlüsse vorbereitet. Glasfaserm Strom und Telekom steht bereits. Wasser inkl. Wasseruhr werden am 3. Februar kommen.

Hausanschluss

Hausanschluss

Der Innenputz wird am 5. Februar starten. Eine Woche danach wird die Fußbodenheizung und der Estrich verlegt – wenn das Wetter hält. Bisher meint es Petrus gut mit uns.

Am kommenden Wochenende werde ich den Technikraum verputzen. Endlich kommt mein Einsatz (Eigenleistung)!

 

Sanitärplanung vor Ort

Heute war Ortstermin mit dem Geschäftsführer für Sanitär und Heizung. Wir haben alle Wasser und Abwasserleitungen besprochen. Vor Ort mussten wir feststellen, dass unser Außenanschluss versetzen werden muss, damit die Länge der Leitung verkürzt wird. Das verhindert, dass stehende Wasser, wenn die Leitung längere Zeit nicht benutzt wird. Habe ich eigentlich erwähnt, dass wir Kalt UND Warm-Wasser außen haben werden. *grins*

Die Heizung und die Wasserfilter haben wir auch besprochen. Mal schauen, was das Angebot bringt.

Elektroplanung vor Ort

Heute habe ich zusammen mit dem Elektriker die Elektroplanung im Haus besprochen. Jede Steckdose, jeder Schalter, alle Rolladenschalter, Klingel, Gong und Verteilung haben wir plaziert. Ich habe mich dazu entschieden, dass gesamte Haus zu verkabeln, jedoch auf ein BUS-System zu verzichten. Hier hat der Geldbeutel ein gehöriges Wort mitgesprochen.

Ins Haus wird noch das Glasfaser gelegt und im Haus wird ein Cat7 Kabel die Geschwindigkeit aufrecht erhalten. Außerdem habe ich mich für eine Multimediadose in den Räumen Wohnen, Musik, Büro, Schlafzimmer und beide Kinderzimmer entschieden.

 

Hoffentlich habe ich keine Steckdose an den neuralgischen Punkten vergessen.

Der Schotterweg steht

Der Schotterweg ist angelegt. Jetzt müssen noch ein paar Ausbesserungsarbeiten der Maurer durchgeführt werden.

Die Strom- und Telekomanschlüsse werden jetzt auch nach einiger Wartezeit ins Haus gelegt. Hier gab es Terminverzögerungen.

Im Januar geht es weiter mit den Elektro- und den Wasser-/Abwasserleitungen.